Festes Vis
Lager und Quellen




Eingelagerte Vis-Vorräte des Bundes
                                                                                                                                       
Creo4 Bauern Animal
IntellegoAquam3 Bauern
Muto2 Bauern Auram2 Türme
Perdo4 Bauern Corpus2 Bauern
Rego6 Bauern Herbam2 Bauern
Ignem1 Bauer
Imaginem1 Bauer
insgesamt:Mentem
6 Bauern Terram9 Bauern
5 TürmeVim2 Bauern



Ergiebige Quellen des festen Vis im Besitz des Bundes:
  • In der Höhle der Winde bilden sich jede Jahreszeit rauschende kleinen Luftwirbel, die geerntet 4 Bauern Auram Vis entsprechen.
  • Der Handel mit dem Palast des goldenen Schwarms erbringt in jeder Jahreszeit, außer dem Winter einen Bauern Creo Vis in Form güldenen Honigs von außergewöhnlicher Geschmackfülle.
  • Feensäckel des edelen Wassers, Ergiebigkeit: zwei Bauer Aquam Vis in jedem Herbst
  • Sumpf erbringt 1-3 Bauern Vis pro Jahreszeit. Zum größten Teil Terram, aber auch Perdo und Muto.


 
Über das Vis des Bundes steht geschrieben...
Frühling 1206
  • Siegfried entnimmt 2 Bauern Muto Vis für sein Artefakt
  • Flen erntet 4 Bauern Auram Vis und lagert sie ein
Sommer 1206
  • Ernte von 4 Bauern Auram Vis
Herbst 1206
  • Flen entnimmt 4 Bauern Auram Vis und gibt 2 Vim Vis ins Lager (Normandiehandel), 2 Bauern Vim sind noch versprochen
  • Auszahlung von Albinus: 1 Perdo, 1 Mentem, 4 Auram
  • Flen erntet 4 Bauern Auram Vis
  • Siegfried übergibt 3 Bauern Aquam Vis
  • 1 Bauer Rego und 3 Bauern Vim Vis werden für Aegis Ritual verbraucht
  • Asmodean zahlt 1 Vim ein für 1 Ignem und 1 Vim als Anteil des Bundes an den Dämonenzähnen
  • Bund leiht Asmodean 16 Bauern Auram Vis
Winter 1206
  • Ernte von 4 Bauern Auram Vis
Frühling 1207
  • Ernte von 4 Bauern Auram Vis
  • Ernte von 1 Bauern Creo Vis
  • Sumpfexpedition kehrt mit 2 Bauern Terram und je einem Bauern Perdo und Muto zurück
  • Pakt mit Berchan: Abgabe von Honig an den Händler kostet einen Bauern Creo Vis
  • Asmodean übereignet dem Bund zwei Bauern Vim Vis
  • Jeder Magus Schattenquells erhält jeweils einen Bauern Auram und Aquam Vis
  • Asmodean zahlt seine beiden Bauern an den Bund zurück (14 Bauern Restschuld)
Sommer 1207
  • Ernte von 4 Bauern Auram Vis
  • Ernte von 1 Bauern Creo Vis
  • Flen überbringt die Restschuld von Via Nova (Normandie, 2 Bauern Vim Vis)
  • Kauf von zwei einfachen Heiltränken auf Tribunal
Herbst 1207
  • Ernte von 4 Bauern Auram Vis
  • Ernte von 1 Bauern Creo Vis
  • Ernte von 2 Bauern Aquam Vis
  • Qwercus übergibt Vis an den Bund (10 Bauern Perdo Vis), 3 Bauern Schuld an Qwercus, Leinnier und Flen!
  • 2 Bauern Terram Vis an Daedalus für die Bibliothek, er legt 2 weitere aus
  • ein Bauer Animal Vis (zweiter Stier)
  • Ernte von 3 Bauern Terram Vis (Sumpf)
Winter 1207
  • Ernte von 4 Bauern Auram Vis
  • Ernte von je 1 Bauern Terram und Muto
  • (Muto Imaginem je 1 Bauern) Denominus Amulett Artefakt
  • Bund leiht Leinnier 2 Bauern Animal Vis
  • Daedalus schuldet dem Bund 4 Bauern Creo Vis und der Bund schuldet ihm 1 Bauern Terram Vis
  • 4 Bauern Vim Vis für Aegis aufgewandt
Frühling 1208
  • Ernte von 4 Bauern Auram Vis
  • Ernte von 1 Bauern Creo Vis
  • Ernte von je einem Bauern Muto, Perdo, Terram im Sumpf
  • Shaykal tauscht 3 Rego Vis gegen 4 Perdo Vis
Sommer 1208
  • Ernte von 4 Bauern Auram Vis
  • Ernte von 1 Bauern Creo Vis
  • Ernte von drei Bauern Terram Vis im Sumpf
  • Shaykal tauscht 3 Rego Vis gegen 4 Perdo Vis
Winter 1208
  • von Qwercus
  • Asmodeans Schuld -2
  • Asmodean Vim Vis -1
  • Verkauf an Adeptius, -8 Te


Zum Index der Saga
Zum Index der Saga





Seite neu prüfen